24.09.2006

Nachrichtenarchiv 25.09.2006 00:00 Kongo: Bundeswehr-Einsatz soll wie geplant Ende November enden

Verteidigungsminister Jung geht davon aus, dass der Kongo-Einsatz der Bundeswehr wie geplant am 30. November endet. Eine Verlängerung des Mandats halte er nicht für notwendig, sagte der CDU-Politiker bei einem Besuch deutscher Truppen am Horn von Afrika. Jung zeigte sich zuversichtlich, dass die Lage im Kongo auch nach der geplanten Stichwahl am 29. Oktober ruhig bleibt.