18.09.2006

Nachrichtenarchiv 19.09.2006 00:00 "Osservatore" druckt Papst-Erklärung auf Arabisch

Die Vatikanzeitung "Osservatore Romano" hat jetzt die persönliche Erklärung des Papstes zu seinen Islamäußerungen auch auf Arabisch veröffentlicht. Benedikt XVI. hatte am Sonntag sein großes Bedauern darüber ausgedrückt, dass sich Muslime verletzt fühlten. Der "Osservatore" druckte heute auf der Titelseite die gesamte Rede vor dem Angelus-Gebet auf Italienisch ab. Die Anmerkungen zur Papstreise, die das Bedauern enthielten, wurden neben Arabisch auch auf Französisch und Englisch veröffentlicht. "Meine Rede in der Universität von Regensburg war eine Einladung zu einem offenen und ehrlichen Dialog, mit großem gegenseitigem Respekt", lautet die Überschrift.