12.09.2006

Nachrichtenarchiv 13.09.2006 00:00 Papst Benedikt XVI. weihte neue Orgel

Der heutige vorletzte Tag der Bayernreise von Papst Benedikt XVI. war überwiegend für private Anliegen reserviert. Heute Vormittag weihte der aber in der Alten Kapelle von Regensburg eine nach ihm benannte neue Orgel. Danach besuchte er seinen Bruder Georg in dessen Regensburger Haus. Am Nachmittag fuhren die Brüder zum Ziegetsdorfer Friedhof, wo ihre Eltern und ihre Schwester bestattet sind. Anschließend begaben sie sich zum Haus des Papstes in Pentling. Morgen Mittag wird Benedikt XVI. nach einer Zwischenstation in Freising von München aus nach Rom zurückfliegen.