11.09.2006

Nachrichtenarchiv 12.09.2006 00:00 Greenpeace: Genmanipulierter Reis bei Aldi Nord

Nach Angaben der EU-Kommission ist nicht erlaubter genmanipulierter Reis aus den USA ohne Kennzeichnung nach Europa verkauft worden. Die verunreinigte Ladung sei vom Markt genommen worden oder teilweise erst gar nicht in den Verkauf gelangt, teilte die Kommission mit. Sie solle nun entweder zerstört oder in die USA zurückgeschickt werden. Nach Angaben der Umweltschutzorganisation Greenpeace ist jedoch genmanipulierter Reis in die Verkaufsregale der Supermarktkette Aldi Nord gelangt. Die Langkornreismarke "Bon-Ri" sei mit Genreis verunreinigt. - Aldi hat das Produkt unterdessen aus den Regalen genommen. Kunden könnten bereits gekauften Reis zurückgeben - sie erhielten dann das Geld zurück.