11.09.2006

Nachrichtenarchiv 12.09.2006 00:00 Abtprimas Dr. Notker Wolf: Papst fühlt sich sichtlich wohl

Nach Einschätzung des Abtprimas der Benediktiner, Dr. Notker Wolf, fühlt der Papst sich während seiner Reise sehr wohl. Er wirke mehr und mehr entspannt, sagte Wolf. Zugleich strahlten Zuschauer und Gottesdienstteilnehmer keine Hysterie, sondern eine ruhige Freude aus. Absicht des Papstes sei es, vor allem jungen Menschen die Freude am Glauben zu vermitteln. Der Abtprimas kritisierte, dass einige Verantwortliche die Angst vor einem Chaos rund um den Papstbesuch geschürt hätten. Viele ältere Gläubige konnten dem Papst deshalb nicht begegnen, so Wolf.