02.09.2006

Nachrichtenarchiv 03.09.2006 00:00 Kardinal Lehmann betont "persönliche Note" des Papstbesuchs

Kardinal Karl Lehmann hat auf die "persönliche Note" des anstehenden Besuchs Papst Benedikt XVI. in seiner bayerischen Heimat hingewiesen. Heimat sei dem Ratzinger-Papst "teuer", schreibt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz in der Mainzer "Allgemeinen Zeitung". Es sei für die Welt auch ein Zeichen, dass sich der Papst dankbar seiner Herkunft erinnere. Lehmann wörtlich: "Lassen wir also bei diesem Besuch, auch wenn der Papst nie nur privat unterwegs sein kann, den Papst Mensch sein."