28.08.2006

Nachrichtenarchiv 29.08.2006 00:00 Antrittsbesuch von Bundeskanzlerin Merkel beim Papst

Papst Benedikt XVI. hat gestern Vormittag Bundeskanzlerin Angela Merkel empfangen. Im Mittelpunkt der Unterredung in Castelgandolfo stand ein Meinungsaustausch über Fragen der Weltpolitik, insbesondere den Nahen Osten. Das teilte die Bundeskanzlerin nach dem knapp einstündigen Gespräch mit. Zur Frage der EU-Verfassung sagte Merkel, Europa brauche eine Identität in Form eines Verfassungsvertrags, der einen Bezug auf Gott habe. Die Kanzlerin bekundete ihre Freude über den bevorstehenden Besuch Benedikt XVI. in Bayern. Es war die erste Begegnung Merkels als Bundeskanzlerin mit dem deutschen Papst.