01.08.2006

Nachrichtenarchiv 02.08.2006 00:00 Wieder WM in Deutschland!

Am 27. August startet in der Köln in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Merkel die nächste Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland. Bis zum 17.September werden vom Weltverband für den Sport geistig- und lernbehinderter Menschen  insgesamt 48 Spiele ausgetragen. 16 Nationalmannschaften, darunter die Teams aus Brasilien, Frankreich und den Niederlanden, spielen in 41 Städten um den Titel, teilten die Veranstalter mit. Im Eröffnungsspiel treffen die Deutschen Kicker in Duisburg auf die Nationalelf aus Japan. Der Besuch der Spiele ist kostenlos, für das Endspiel kostet der Eintritt fünf Euro.