26.07.2006

Nachrichtenarchiv 27.07.2006 00:00 Israel erwägt Ausweitung der Offensive gegen Hisbollah

Israel fühlt sich nach der Libanon-Konferenz in Rom in seinem Kurs bestätigt. Justizminister Ramon sagte, die internationale Gemeinschaft habe praktisch grünes Licht für eine Fortsetzung der Militäroffensive gegeben. Die Erlaubnis gelte solange, bis die Hisbollah nicht mehr präsent und entwaffnet sei. Das israelische Sicherheitskabinett berät bereits über eine Ausweitung der Militäroffensive. Führende Militärs des Landes haben vorgeschlagen, eine massive Bodenoffensive zu starten. Das Kabinett will jedoch vorerst nicht zustimmen. Unterdessen gab es erneut gegenseitige Angriffe. Hisbollah-Chef Nasrallah soll geflohen sein.