16.07.2006

Nachrichtenarchiv 17.07.2006 00:00 Methodisten unterzeichnen Erklärung zur Rechtfertigungslehre

Kurienkardinal Walter Kasper nimmt ab Donnerstag an der Weltkonferenz der Methodisten in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul teil. Anlass für den Besuch sei, dass die Methodistischen Kirchen die Gemeinsamen Erklärung über die Rechtfertigungslehre unterzeichnen wollen, teilte der Vatikan mit. Das Dokument räumt einen zentralen Streitpunkt der Reformation aus. Die katholische Kirche und der Lutherische Weltbund hatten es vor sieben Jahren verabschiedet.