08.07.2006

Nachrichtenarchiv 09.07.2006 00:00 Papst betroffen vom Flugzeugunglück

Papst Benedikt XVI. ist betroffen über das schwere Flugzeugunglück am Sonntagmorgen auf dem Flughafen Irkutsk in Sibirien. Der Papst sei sehr traurig über den Unfall, der auch viele Kinder das Leben gekostet habe. So heißt es in einem von Kardinal-Staatssekretär Sodano unterzeichneten Telegramm. Der Papst bete für die Opfer und bekunde deren Familien sowie den Verletzten seine Verbundenheit.