30.06.2006

Nachrichtenarchiv 01.07.2006 00:00 Finnland übernimmt Ratspräsidentschaft der EU

Finnland hat seit heute die EU-Ratspräsidentschaft inne: Zentrale Themen des kommenden halben Jahres sollen die blockierte EU-Verfassung und die Erweiterung der EU sein. Finnland will außerdem die Beziehungen zwischen der EU und Russland verbessern. - Der EU-Vorsitz wechselt aller sechs Monate. Bis gestern hatte ihn Österreich, nach Finnland wird Deutschland den Vorsitz übernehmen.