30.06.2006

Nachrichtenarchiv 01.07.2006 00:00 Entführer des Israeli stellen erneut Forderungen

Die palästinensischen Entführer des israelischen Soldaten haben erneut Forderungen gestellt. Sie verlangen von Israel 1.000 Häftlinge freizulassen und das Ende der israelischen Militär-Offensive im Gaza -Streifen. Auch Mitglieder des UN-Sicherheitsrats haben die Militäraktion als unverhältnismäßig kritisiert. Israel will durch die Angriffe den verschleppten Soldaten befreien.