29.06.2006

Nachrichtenarchiv 30.06.2006 00:00 Zweidrittelmehrheit im Bundestag für Föderalismusreform

Der Bundestag hat die Föderalismusreform mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit verabschiedet. Den Grundgesetzänderungen stimmten 428 Abgeordnete zu - nötig waren 410 Ja-Stimmen. Mit der Reform werden die Zuständigkeiten von Bund und Ländern neu geordnet. Auch der Bundesrat muss noch zustimmen.