20.06.2006

Nachrichtenarchiv 21.06.2006 00:00 Namibia: landesweite Impfkampagne gegen Kinderlähmung

Namibia hat heute damit begonnen, alle 2,5 Millionen Einwohner des Landes gegen Kinderlähmung zu impfen. Neben den Einheimischen wurden den Angaben zufolge auch Touristen aufgefordert, sich impfen zu lassen. Die Krankheit war in Namibia vor einigen Wochen erstmals nach 15 Jahren wieder ausgebrochen. Daran starben 15 Menschen. Woher der Polio-Virus nach Namibia kam, ist bisher ungeklärt.