18.06.2006

Nachrichtenarchiv 19.06.2006 00:00 Grave fordert internationale Debatte über Rechte von Migranten

Der Essener Bischof Grave hat eine internationale Debatte über die Rechte von Migranten gefordert. Vor allem müsse es dabei um die Bekämpfung der Ursachen gehen. Die katholische Kirche sieht Grave dabei in einer besonderen Verantwortung: Als ältester Global Player müsse die Kirche den Ärmsten eine Stimme geben und Gerechtigkeit für alle einfordern, so Grave nach der Rückkehr von einer Reise nach Mexiko. Der Weihbischof verwies besonders auf die Lage der rund 12 Millionen Mexikaner. Das Thema Migration - aufgezeigt am Beispiel von Mexiko - wird auch die diesjährige Adveniat-Aktion bestimmen.