15.06.2006

Nachrichtenarchiv 16.06.2006 00:00 Heute "Tag des afrikanischen Kindes"

Am heutigen Tag des afrikanischen Kindes fordern Hilfsorganisationen zu mehr Engagement im Kampf gegen die Armut in Afrika auf. Terre des hommes beklagt, dass besonders in Simbabwe die Lebensbedingungen für Kinder schwer seien. Für den wirtschaftlichen Niedergang sei vor allem die Politik von Präsident Mugabe verantwortlich. Die internationale Staatengemeinschaft solle nicht nur Sanktionen verhängen, sondern auch die Opposition in Simbabwe unterstützen. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung verweist auf die verheerenden Folgen der Immunschwäche Aids für Minderjährige in den Ländern südlich der Sahara. Dort müsse dringend die Sexualaufklärung für Kinder und Jugendliche verbessert werden.