15.06.2006

Nachrichtenarchiv 16.06.2006 00:00 Adveniat-Aktion stellt Migration in den Mittelpunkt

Im Mittelpunkt der diesjährigen Adveniat-Aktion wird das Thema Migration stehen. Weihbischof Franz Grave kündigte bei einem Gottesdienst in Mexiko-Stadt an, die Probleme würden bei der Aktion am Beispiel Mexikos aufgezeigt. Nach seiner Rückkehr von einer Informationsreise durch Mexiko und die USA sagte Grave heute: Die Bedingungen, unter denen Menschen aus den lateinamerikanischen Ländern aufbrechen nach Norden und in die USA, seien weitaus schärfer als sonst auf der Welt. Die Heimat aufzugeben, weil die Not dazu zwinge, sei eines der Kernprobleme. Keine Bildung, keine Erwerbsmöglichkeit, also keine Perspektive - das könnten die Menschen nicht ertragen, so Grave. - Die Adveniat-Aktíon wird am 1. Advent in Münster eröffnet.