10.06.2006

Nachrichtenarchiv 11.06.2006 00:00 Iran bezeichnet Teile Angebots im Atomstreit als akzeptabel

Der Iran hat Kompromissbereitschaft im Atomstreit signalisiert - zumindest was die Urananreicherung angeht. Die Islamische Republik werde aber weder über ihr legitimes Recht verhandeln noch darauf verzichten, sagte der iranische Außenamtssprecher. Das Angebot der fünf Veto Mächte im UN-Sicherheitsrat und Deutschlands Diplomaten sieht offenbar vor, dem Iran unter strengen Auflagen zu erlauben, Uran im eigenen Land anzureichern. Dafür müsste Teheran allerdings die derzeitigen Nuklearaktivitäten aussetzen.