06.06.2006

Nachrichtenarchiv 07.06.2006 00:00 Behindertenrat bestärkt Kritik an Föderalismusreform

Der Deutsche Behindertenrat hat seine Kritik an der geplanten Föderalismusreform erneuert. Der Dachverband appellierte in Berlin an alle Mitglieder des Bundestags, das Gesetz in der vorliegenden Form nicht zu verabschieden. Für behinderte Menschen müssten bundesweit gleiche Leistungen und Chancen sicher gestellt werden. Mit Blick auf die Haushaltslage der Gemeinden äußerte der Rat die Befürchtung, dass es eine "Versorgung nach Kassenlage" geben könne.