30.05.2006

Nachrichtenarchiv 31.05.2006 00:00 Bundesagentur: Im Mai weniger Arbeitslose

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai stärker gesunken als erwartet. Wie die Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg mitteilte, waren rund 4.530.000 Menschen arbeitslos - das sind 250.000 weniger als im April. Im Jahresvergleich sei die Zahl um rund 350.000 gesunken, heißt es. Die Arbeitslosenquote ging um 0,7 Punkte auf 10,8 Prozent zurück.