26.05.2006

Nachrichtenarchiv 27.05.2006 00:00 Benedikt XVI. besuchte Geburtsort von Johannes Paul

Papst Benedikt XVI. setzte seine Polen-Reise im Geburtsort seines Vorgängers fort. In Wadowice besuchte er die Taufkirche und das Geburtshaus von Johannes Paul II. Anschliessend predigte er vor vielen hundert Pilgern auf dem Platz vor der Kirche. Im Laufe des Tages stehen zwei wichtige polnische Wallfahrtsorte auf dem Programm. Der dritte Tag der Reise endet mit einer Begegnung mit Jugendlichen in Krakau. Dort war Karol Wojtyla vor seiner Papstwahl 14 Jahre lang Erzbischof.