22.05.2006

Nachrichtenarchiv 23.05.2006 00:00 Müller: Christdemokraten und Kirchen haben unterschiedliche Rollen

Der saarländische Ministerpräsident Peter Müller (CDU) hat kurz vor dem Katholikentag auf die unterschiedliche Rolle von christdemokratischen Parteien und den Kirchen hingewiesen. Dem Anspruch des Christlichen müsse sich die Union stellen. Müller wörtlich: "Wir machen Politik aus einem christlichen Verständnis des Menschen." Kirche sei etwas anderes. Die CDU müsse ertragen können, wenn sie Kritik aus dem kirchlichen Bereich erfahre. Aber die Amtskirche habe auch keinen Alleinvertretungsanspruch für das Christliche - so Müller.