22.05.2006

Nachrichtenarchiv 23.05.2006 00:00 Bischöfin Käßmann: Kinder sind nicht dazu da, die Rente zu sichern

Kinder müssen viel stärker als eigenständige Personen wahrgenommen und in ihren Rechten bestärkt werden .Das fordert die hannoversche Bischöfin Käßmann im Vorfeld eines bundesweiten Kindergottesdienst-Kongresses in Hannover. Kinder seinen keine Objekte, über die Erwachsene frei verfügen könnten. Oft werde in Bezug auf die nachwachsende Generation viel zu ökonomisch gedacht. Kinder seien nicht auf dieser Welt, um die Renten zu sichern, so die Bischöfin.