22.05.2006

Nachrichtenarchiv 23.05.2006 00:00 Laschet: Verstärkte Polizeipräsenz gegen Rechtsextreme in NRW

NRW- Integrationsminister Laschet (CDU) hat zu mehr Zivilcourage gegen Rechtsextremisten aufgerufen und eine verstärkte Polizeipräsenz in betroffenen Regionen gefordert. Den Rechtsradikalen müsse klar gemacht werden, dass sie nicht für die Bevölkerung sprächen. Das sei in manchen ostdeutschen Bundesländern nicht ausreichend geschehen. In NRW gebe es trotz einer gestiegenen Zahl rechtsextremistischer Gewalttaten keinen Ort, in den ein Dunkelhäutiger nicht gehen könne, so der Minister in einem Hörfunkinterview.