21.05.2006

Nachrichtenarchiv 22.05.2006 00:00 48. Soldatenwallfahrt nach Lourdes beendet

Im südfranzösischen Lourdes ist die 48. Internationale Soldatenwallfahrt beendet worden. An dem viertägigen Treffen nahmen 15.000 Soldaten aus 36 Staaten teil. Militärbischof Mixa sprach zum Abschluss von einem "Friedensfest der Nationen". Als "Baustein für das internationale Zusammenwachsen" sei die Wallfahrt der Soldaten mehr wert als alle Abkommen, die am Verhandlungstisch entstehen.