09.05.2006

Nachrichtenarchiv 10.05.2006 00:00 Evangelische Kirche gegen Schuluniformen

Die evangelische Kirche als Trägerin von bundesweit rund 1.000 Schulen lehnt eine Einführung von Schuluniformen ab. Er halte nichts von Schuluniformen, sagte der Vorsitzende der Evangelischen Schulstiftung, Frank. Bildungsziel evangelischer Schulen sei es, Kinder zu eigenen Entscheidungen zu befähigen. Dieses Ziel dürfe "nicht durch eine Uniformierung unterlaufen" werden. Zudem stimme es nicht, dass eine einheitliche Bekleidung Konkurrenz unter den Schülern abbauen könne, erklärte Frank weiter.