08.05.2006

Nachrichtenarchiv 09.05.2006 00:00 2.000 Menschen feierten Dankgottesdienst für befreite Geiseln

Rund 2.000 Menschen haben am Montagabend in der Leipziger Nikolaikirche einen Dankgottesdienst zur Freilassung der beiden Irak-Geiseln Thomas Nitzschke und Rene Bräunlich gefeiert. "Wir sind dankbar, dass die beiden Freunde und Arbeitskollegen leben dürfen", sagte der evangelische Landesbischof Bohl in seiner Predigt. Die sächsischen Ingenieure waren am Dienstag nach 99 Tagen Geiselhaft von ihren Entführern freigelassen worden. Sie nahmen nicht an dem Gottesdienst teil.