08.05.2006

Nachrichtenarchiv 09.05.2006 00:00 Ringen um UN-Resolution geht weiter

Im Atom-Streit mit dem Iran gibt es noch keinen Durchbruch. Nach einer Sitzung im UN-Sicherheitsrat sagte Außenminister Steinmeier, es seien noch einige Fragen offen. Bis sich die fünf Veto-Mächte und Deutschland einig seien, könne es noch zwei Wochen dauern. Vor allem China und Russland sind gegen eine Resolution, die dem Iran auch mit einem Militärschlag droht, wenn er sein Atomprogramm nicht stoppt. -- Gestern hatte Irans Präsident Ahmadinedschad einen Brief an die US-Regierung geschickt. Außenministerin Rice bezeichnete das Schreiben allerdings als nutzlos. Auf den Atomkonflikt werde in dem Brief gar nicht eingegangen.