07.05.2006

Nachrichtenarchiv 08.05.2006 00:00 UN-Truppen sollen Frieden in Darfur sichern

Nach der Unterzeichnung des Friedensabkommens für Dafur hat die sudanesische Regierung der Entsendung von weiteren UN-Truppen ins Krisengebiet noch nicht zugestimmt. Die Blauhelmsoldaten sollen die Friedensmission der Afrikanischen Union in Darfur unterstützen, berichtete der britische Sender BBC. Die USA und UN-Generalsekretär Annan begrüßten den Abschluss des Friedensabkommens. Nun sei die Zeit gekommen, einer UN-Planungskommission den Zutritt zu der Region zu gewähren.