05.05.2006

Nachrichtenarchiv 06.05.2006 00:00 Muslim-Zentralrat: Deutsche Integrationspolitik gescheitert

Der Zentralrat der Muslime bezeichnet die deutsche Integrationspolitik als mangelhaft. So sei es entwürdigend, den Muslimen in Deutschland pauschal die Unterdrückung von Frauen zu unterstellen. Zudem würden Muslime unter den generellen Verdacht gestellt, eine Gefahr für die Sicherheit zu sein, obwohl von ihren Gemeinden in Deutschland bisher nie eine Gefahr ausgegangen sei, so der Zentralratsvorsitzende Köhler. Wenn man auf solchen Vorurteilen eine Integrationspolitik der Muslime aufbaue, dann sei sie auf jeden Fall gescheitert.