22.04.2006

Nachrichtenarchiv 23.04.2006 00:00 Papst unterstreicht Bedeutung des Sonntags

Papst Benedikt XVI. hat die herausragende Rolle des Sonntags für die Christen und die Kirche unterstrichen. Der Sonntag sei "wie ein wöchentliches Osterfest". Das sagte der Papst heute bei seinem Mittagsgebet vor rund 80.000 Gläubigen auf dem Petersplatz. Der Sonntag nach Ostern war von Papst Johannes Paul II. zugleich zum "Fest der Göttlichen Barmherzigkeit" proklamiert worden. Unter Applaus erinnerte Benedikt XVI. daran, dass sein Vorgänger vor einem Jahr genau am Vorabend dieses Feiertags gestorben war.