18.04.2006

Nachrichtenarchiv 19.04.2006 00:00 Elterngeld: DGB warnt vor "faulen Kompromissen"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat ausdrücklich die Pläne von Bundesfamilienministerin von der Leyen beim Thema Elterngeld unterstützt und vor "faulen Kompromissen" gewarnt. Die Widerstände aus Reihen der Union zeigten ein überholtes Rollenverständnis. Das sagte DGB-Vize Engelen-Kefer in Berlin. Das für 2007 geplante Elterngeld stößt vor allem wegen der so genannten Vätermonate bei Teilen der Union auf Kritik. Demnach sollen auch Väter für zwei Monate die Betreuung ihres Nachwuchses übernehmen.