11.04.2006

Nachrichtenarchiv 12.04.2006 00:00 Umfrage: 23 Prozent der Deutschen ohne Wissen über Ostern

Laut einer Umfrage hat fast jeder vierte Deutsche keine Ahnung, was an Ostern gefeiert wird. 60 Prozent der Deutschen wüßten dagegen, dass an den Ostertagen an die Auferstehung Christi erinnert werde. Zwölf Prozent nahmen den Angaben zufolge an, dass die Osterfeier an die Kreuzigung Jesu erinnere. So heißt es in einer heute vorgestellten Emnid-Umfrage. Das Unwissen über das Osterfest sei im Osten Deutschlands mit 30 Prozent größer als im Westen mit rund 20 Prozent. Zwei Prozent der Ostdeutschen seien davon überzeugt, dass das Fest aus Anlass der Entdeckung des Osterhasen begangen werde, hieß es weiter.