11.04.2006

Nachrichtenarchiv 12.04.2006 00:00 Koalition hat noch nicht über Gesundheitsreform entschieden

Die Regierungskoalition hat nach wie vor noch kein Konzept für die Gesundheitsreform festgelegt. Zwar gebe es in der Koalition ein hohes Maß an Übereinstimmung, aber bislang noch keine Entscheidung über die Reform. Das sagte heute der stellvertretende Regierungssprecher Thomas Steg. Der Vorsitzende der Unionsfraktion, Volker Kauder, hatte mit seinen Vorschlägen eine Debatte ausgelöst. Seine Hauptziele sind die Finanzierung der Krankenkassenleistungen für Kinder aus Steuermitteln, ein neuer Gesundheitsfonds und die Überweisung einer Einheits-Prämie für jeden Versicherten an die Krankenkassen. Dies sei ein "dritter Weg" zwischen der so genannten Kopfpauschale der CDU und der Bürgerversicherung der SPD. Zu dem Modell Kauders wollte sich der Regierungssprecher nicht äußern.