21.03.2006

Nachrichtenarchiv 22.03.2006 00:00 Papst trifft im September in Bayern auch Köhler und Merkel

Papst Benedikt XVI. will während seines Besuchs in Bayern im September auch mit Bundespräsident Köhler, Bundeskanzlerin Merkel und Bayerns Ministerpräsident Stoiber zusammentreffen. Der Münchner Kardinal Friedrich Wetter sagte heute, dennoch handele es sich um einen "sehr persönlich geprägten Besuch" des Papstes mit vorwiegend pastoralem Charakter. Eine zentrale Begegnung des Papstes mit allen deutschen Bischöfen ist laut Wetter nicht vorgesehen. Grund sei, dass die Bischöfe im November zu ihrem regelmäßigen Ad-Limina-Besuch im Vatikan erwartet werden.