19.03.2006

Nachrichtenarchiv 20.03.2006 00:00 Bischof Homeyer tritt als Präsident der EU - Bischofs - Kommission ab

Die EU-Bischofskommission COM ECE wählt bei ihrer Frühjahrsvollversammlung von Mittwoch bis Freitag in Brüssel einen neuen Präsidenten. Der frühere Hildesheimer Bischof Homeyer (76) kandidiert nach mehr als zwölf Amtsjahren nicht mehr. Er war im November 1993 an die Spitze der 1980 gegründeten Institution gewählt worden. Der Westfale Homeyer wurde 1958 zum Priester geweiht . In seiner Zeit als Bischof von Hildesheim leitete er die Sozialkommission der Deutschen Bischofskonferenz; das Sozialwort der Kirchen von 1997 trägt seine Handschrift. Homeyer wird am Mittwoch von der EU-Bischofskonferenz verabschiedet.