19.03.2006

Nachrichtenarchiv 20.03.2006 00:00 Köhler: Familienpolitik durchgreifend neuordnen

Bundespräsident Köhler hat sich für eine Neuorientierung in der Familienpolitik ausgesprochen. Es sei richtig und wichtig, dass die Bundesregierung die Familienförderung umbauen und durchgreifend verbessern wolle. Das sagte Köhler der "Bild am Sonntag". Familien bräuchten praktische Hilfe und finanzielle Entlastung. Nachdrücklich forderte der Bundespräsident eine gerechte Lastenverteilung zwischen den Generationen und zwischen Eltern und Kinderlosen.