18.03.2006

Nachrichtenarchiv 19.03.2006 00:00 Papst: Medien für Unterstützung von christlichen Werte nutzen

Papst Benedikt XVI. hat den Medien vorgeworfen, "menschenwürdige Strukturen der Gesellschaft" aufzulösen. Vor allem junge Mediennutzer seien verzerrenden Darstellung von Werten wie Liebe oder Familie ausgesetzt. Das kritisierte der Papst vor Mitarbeitern des vatikanischen Medienrates. Er rief dazu auf, die Medien zu nutzen, um christliche Werte zu unterstützen.