12.03.2006

Nachrichtenarchiv 13.03.2006 00:00 Rüttgers Vorsitzender der Jerusalem Foundation Deutschland

NRW-Ministerpräsident Rüttgers ist zum Vorsitzenden der Jerusalem Foundation Deutschland gewählt worden. Stellvertreter bleibt Ex-Bundeswirtschaftsminister Clement. Rüttgers folgt dem früheren baden-württembergischen Ministerpräsidenten Teufel, der das Amt 13 Jahre inne hatte. Die Jerusalem Foundation wurde 1966 vom damaligen Bürgermeister der Stadt, Kollek, ins Leben gerufen. Die Stiftung fördert kulturelle und soziale Projekte in Israel.