07.03.2006

Nachrichtenarchiv 08.03.2006 00:00 Bis 2009 bleibt Rente konstant

Das Bundeskabinett hat den Rentenbericht von Sozialminister Müntefering abgesegnet. Kernpunkte sind unter anderem, dass es vor 2009 definitiv keine Rentenerhöhung geben soll und dass der Beitragssatz nicht über 19,9 Prozent steigt. Mit Blick auf die Sicherheit der Renten sagte Müntefering, dass man zusätzlich vorsorgen müsse. Zudem sei es Ziel der Regierung, den Rentenbeitrag bis 2020 unter 20 Prozent zu halten.