03.03.2006

Nachrichtenarchiv 04.03.2006 00:00 NRW-Grüne: Lieber Hortplätze als Gratis-Kindergärten

Die nordrhein-westfälischen Grünen haben sich entschieden gegen die Einführung von Gratis-Kindergärten ausgesprochen. Es sei viel wichtiger, Geld in den Ausbau von Hortplätzen für unter Dreijährige zu investieren. Deshalb lehne die Partei auch die Forderung der NRW-SPD ab, das letzte Kindergartenjahr beitragsfrei zu stellen. Zunächst müsse "die dramatische Unterversorgung" mit Krippenplätzen an Rhein und Ruhr beseitigt werden. Die Versorgungsquote liege bei nur 5 Prozent, so die Grünen.