23.02.2006

Nachrichtenarchiv 24.02.2006 00:00 Allmählich mehr Frauen in Führungspositionen der Wirtschaft

Der Anteil von Frauen in Führungspositionen der Wirtschaft steigt allmählich an. Von den angestellten Führungskräften waren 2004 rund 23 Prozent weiblich, teilte das Bundesfamilienministerium heute mit. Das seien zwei Prozent mehr als vier Jahre zuvor. Laut Ministerium sind Frauen in Spitzen-Positionen häufiger kinderlos als Männer. - Die Grünen erklärten, die Regierung zeichne ein Zerrbild. Denn ein Viertel der weiblichen Führungskräfte gehöre zu kleineren Betrieben. In Unternehmen mit mehr als 500 Beschäftigten liege der Frauenanteil in Spitzenpositionen bei etwa vier Prozent.