22.02.2006

Nachrichtenarchiv 23.02.2006 00:00 Katholische Kirche zur WM mit eigenen Aktionen am Ball

Die katholische Kirche will bei der bevorstehenden Fußball-WM mit einer Vielzahl von Initiativen und Angeboten am Ball sein. Die Kirche wolle dazu beitragen, das offizielle WM-Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden" zu verwirklichen, sagte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Lehmann in Mainz. Geplant sind unter anderem so genannte offene Kirchen insbesondere an den Austragungsorten der WM, Angebote der Ausländerseelsorge sowie Anregungen für Gebet und Gottesdienst. Über ihr Programm zur WM informiert die Kirche im Internet unter der Adresse www.Kirche-am-ball.de.