22.02.2006

Nachrichtenarchiv 23.02.2006 00:00 Zahl der Verkehrstoten so niedrig wie seit 50 Jahren nicht mehr

Die gute Nachricht des Tages: Auf Deutschlands Straßen sind im vergangenen Jahr so wenig Menschen ums Leben gekommen wie seit 50 Jahren nicht mehr. Laut Statistischem Bundesamt in Wiesbaden ging die Zahl der Verkehrstoten um 8 Prozent zurück. Laut Statistik ging auch die Zahl der Verletzten gegenüber 2004 um 1,5 Prozent auf 433.500 zurück. Mit 2,25 Millionen Verkehrsunfällen registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 0,7 Prozent weniger als 2004. Im Ländervergleich ging die Zahl der Verkehrstoten laut Statistik in Schleswig-Holstein am stärksten zurück.