19.02.2006

Nachrichtenarchiv 20.02.2006 00:00 Vogelgrippe weitet sich im Nordosten Deutschlands aus

Nach den ersten Vogelgrippefällen auf dem Festland haben die beiden betroffenen Landkreise in Vorpommern Katastrophenalarm ausgerufen. Das wichtigste sei, die Lage auf Rügen wieder in den Griff zu bekommen, sagte Landwirtschaftsminister Backhaus. Bisher hat die Vogelgrippe den Deutschen nur geringfügig den Appetit auf Geflügel verdorben. Es sei kein dramatischer Einbruch zu verzeichnen, heißt es vom Zentralverband der Deutschen Geflügelwirtschaft.