15.02.2006

Nachrichtenarchiv 16.02.2006 00:00 Welternährungsorganisation ruft zu Spenden für Äthiopien auf

Die Welternährungsorganisation FAO hat für den von der Dürre betroffenen Südosten Äthiopiens zu internationaler Hilfe aufgerufen. 16 Millionen Euro seien nötig, um die Existenzgrundlage der Landbevölkerung zu retten. Und eine Hungersnot abzuwenden. Die FAO rechnet damit, dass die von Januar bis März dauernde Trockenzeit die Situation noch verschlimmert.