14.02.2006

Nachrichtenarchiv 15.02.2006 00:00 Coyne: Evolutionstheorie glorifiziert Gott

Urknall und Evolutionstheorie sind vereinbar mit dem christlichen Glauben. Diese Ansicht vertritt der Leiter der päpstlichen Sternwarte, Coyne, in der Hamburger Wochenzeitung "Die Zeit "vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion in den USA. ". Die Evolutionstheorie glorifiziere Gott. Die Schöpfungsgeschichte sei "eine wunderschöne Geschichte, aber keine Wissenschaft". Umgekehrt sage die Wissenschaft nichts über Gott aus: Man könne die Existenz Gottes nicht mit Hilfe der Quantenphysik widerlegen  oder beweisen, so der Astrophysiker