13.02.2006

Nachrichtenarchiv 14.02.2006 00:00 Geflügel muß wieder in den Stall

Die Stallpflicht für Geflügel in Deutschland wird auf den 20. Februar vorgezogen. Bundeslandwirtschaftsminister Seehofer begründete die Entscheidung mit dem Näherrücken der Vogelgrippe. Ursprünglich sollte die Stallpflicht am 1. März in Kraft treten. Die Bundesregierung gehe aber davon aus, dass sich die Risikolage inzwischen verschärft hat. Am Wochenende war das für Menschen gefährliche Vogelgrippevirus "H5N1" erstmals in Italien und Griechenland nachgewiesen worden.