11.02.2006

Nachrichtenarchiv 12.02.2006 00:00 Kirchenfachmesse "ecclesia" zieht positive Bilanz

Die Kirchenfachmesse "ecclesia" ist nach Angaben der Veranstalter mit einer positiven Resonanz am Samstag in Köln zu Ende gegangenen. Etwa 3.600 Besucher hätten sich bei der dreitägigen Fachmesse über Produkte und Dienstleistungen rund um Kirche und Gemeinde informiert, hieß es zum Abschluss. Erstmals beteiligten sich das Erzbistum Köln und der Katholikentag an der Messe. Sie gilt als europaweit einzigartig.